Anmeldung

Besucherstatistik

Heute56
Gestern79
Woche56
Monat780
Insgesamt164614

Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online

TSV Parkplatz Live

webcam

BFV Spielplan

Laden...

Tischtennis-Aktuelles-Termine

Tischtennis-Jugend überzeugt bei erster Bezirkseinzelmeisterschaft

Timo Kollmannsberger für Verbandsbereichsmeisterschaft qualifiziert

 

St. Georgen/Trostberg: Einen überzeugenden Auftritt hatte unser Tischtennis-Nachwuchs bei der allerersten Bezirkseinzelmeisterschaft in Trostberg. Durch die Neustrukturierung der Bezirke im Bayerischen-Tischtennis-Verband wurde erstmals diese Bezirkseinzelmeisterschaft des Bezirks 16 Oberbayern-Ost durchgeführt.

In der Altersklasse B (2006-2007) wurde Michael Fröhlich Sechster. In der Doppel-Konkurrenz erreichte er mit seinem Partner Johannes Söll vom TuS Kienberg sogar Platz 2!

Bei den Schülern A (2004-2005) erreichten Thomas Trenker und Timo Kollmannsberger ebenfalls die KO-Runde. Timo Kollmannsberger kegelte im Viertelfinale völlig überraschend den an Nr. 1 gesetzten Tobias Kohler vom SV Oberteisendorf aus dem Turnier. Leider konnten sich beide Steiner dann im Halbfinale nicht gegen die starken Gegner durchsetzen. Im vereinsinternen Spiel um Platz 3 musste sich Thomas Trenker knapp im Entscheidungssatz geschlagen geben.

Hervorragend war mit Rang 7 auch der Auftritt von David Trenker in der Jugend (2001-2003). Hier musste er nur der Bayernliga-erfahrenen Konkurrenz von Bad Aibling, Kolbermoor und Rosenheim den Vortritt lassen.

Unterm Strich ein starker Auftritt der Steiner Tischtennis´ler.

Timo Kollmannsberger konnte sich mit Platz 3 erstmals für die bayrische Verbandsbereichsmeisterschaft Süd-Ost qualifizieren. Diese findet am 18. November in Beratzhausen in der Oberpfalz statt.

 

 

BEM TN klein  BEM Doppel klein  BEM SchülerA klein

 

v.l. David Trenker, Timo Kollmannsberger, Thomas Trenker, Michi Fröhlich           Doppel Söll/Fröhlich         Sieger Schüler A

 

 

 

Thomas Trenker Vereinsmeister

Timo Kollmannsberger/Daniel Hausner holen Titel im Doppel

 

St. Georgen: Zum Saisonabschluss veranstaltete die Tischtennis-Abteilung eine Vereinsmeisterschaft für alle Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Es nahmen insgesamt 9 Spieler teil, die in einer gemeinsame Wertungsklasse die Spiele austrugen. Das Finale erreichten wie bereits im Vorjahr Timo Kollmannsberger und Thomas Trenker. In einem äußerst spannenden Match konnte sich diesmal Trenker gegen Titelverteidiger Kollmannsberger hauchdünn im 5. Satz nach Verlängerung mit 13:11 durchsetzen.

Die weiteren Platzierungen: 3. Nermin Cosic, 4. Michael Fröhlich, 5. Pia Steckenbiller, 6. Benedikt Lex, 7. Daniel Hausner, 8. Leon Wetsch, 9. Alexander Wallner.

Bei den Doppel-Spielen wurden die Paarungen ausgelost. Vereinsmeister wurden Timo Kollmannsberger und Daniel Hausner, die im Finale gegen das Duo Thomas Trenker/Alexander Wallner das bessere Händchen hatten.

 

Jugend Vereinsmeister kl

Erfolgreiche Steiner Tischtennis-Anfänger

Fünf Kinder für den ostoberbayrischen Bezirksentscheid qualifiziert

 

St. Georgen/Waging: Beim Kreisentscheid der diesjährigen MINI-Meisterschaften nahmen sechs unserer jüngsten Tischtennis-Anfänger teil. Erfreulicherweise konnten sie dabei einige Stockerlplätze erreichen.
Das Feld der Jungen in der Altersklasse II war am stärksten besetzt. Für Fabian Schupfner war nach der Vorrunde leider Schluss, sein Vereinskamerad Florian Stembal überraschte mit einen hervorragenden 4. Platz.
Bei den Mädchen der gleichen Altersklasse konnte sich Dina Reithmaier ebenfalls den 4. Platz erspielen, Stefanie Schilow wurde sogar Zweite!
Etwas einfacher hat es die jüngsten Spielerinnen: Im Feld der unter 9jährigen waren bei den Mädchen nur zwei Spieler gemeldet. So konnten sich die Zwillingsschwestern Anna und Lisa Kollmannsberger den Kreismeistertitel untereinander ausspielen.

Die jeweils vier Bestplatzierten aus den verschiedenen Alterklassen haben sich für den ostoberbayerischen Bezirksentscheid am 08. April beim SV Haiming qualifziert.

 

MINI kl

 

Von links: Fabian Schupfner, Florian Stembal, Stefanie Schilow, Anna und Lisa Kollmansberger, Dina Reithmaier

 

 

Steiner dominieren 2. Kreisranglistenturnier

In allen drei angetreten Klassen den Kreismeistertitel geholt

St. Georgen/Surberg: Beim 2. Kreisranglistenturnier in Surberg hatten unsere Tischtennis-Cracks einen starken Auftritt. Bei den Mädchen holte Pia Steckenbiller ohne Satzverlust den Kreismeistertitel. Völlig überraschend gelang dies bei den Schülern B auch Michi Fröhlich, der zuvor noch nie bei einem Turnier auf dem Treppchen stand. Bei der am stärksten besetzten Altersklasse Schüler A (18 Teilnehmer) kam Timo Kollmannsberger seiner Favoritenrolle gerecht und holte mit nur einer Niederlage aus 11 Spielen den Sieg. Thomas Trenker schrammte als Fünfter ebenfalls nur knapp am Siegerpodest vorbei.

Einen hervorragenden 2. Platz holte der Steiner David Trenker (startet für den SV Oberteisendorf) in der Altersklasse Jugend.

 

Tolle Leistung!!!

 

2.KRLT kl

 

von links: David Trenker, Timo Kollmannsberger, Michi Fröhlich, Pia Steckenbiller, Thomas Trenker

Tischtennis-Nachwuchs holt 3. Platz bei Ostoberbayerischer Schüler-Mannschaftsmeisterschaft

Toller Erfolg in der Alterklasse Schüler B

 

St. Georgen/Feldkirchen: Das Bezirksfinale der ostoberbayerischen Mannschaftsmeisterschaften fand am Wochenende beim TV Feldkirchen statt. In der Altersklasse Schüler B (Jahrgang 2005-2006) konnte sich unsere Nachwuchsmannschaft aus dem Kreis Reichenhall/Traunstein qualifizieren. Bei den Finalspielen musste man sich nur den höherklassigen Mannschaften vom TSV Erding (3:8) und FC Bayern München (1:8) geschlagen geben. Gegen die in Leistungszentren ausgebildeten Spieler konnten unsere Spieler teilweise ganz gut mithalten und waren am Ende mit dem 3. Platz mehr als zufrieden.

 

MM Schüler B kl

 

(von links): Michi Fröhlich, Nermin Cosic, Thomas Trenker, Timo Kollmannsberger sowie der Nachwuchs des späteren Turniersiegers FC Bayern München

 

 

 

© 2008 TSV Stein-St. Georgen e.V.