Anmeldung

Besucherstatistik

Heute37
Gestern49
Woche191
Monat760
Insgesamt172994

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

TSV Parkplatz Live

webcam

BFV Spielplan

Laden...

Roland Reithmaier erstmals Vereinsmeister

Jugendspieler David Trenker und Timo Kollmannsberger auf dem Stockerl

 

St. Georgen. Spannende Spiele gab es bei der Tischtennis-Vereinsmeisterschaft. Da die beiden Dauersieger der letzten Jahre - Thomas Pathe und Willi Schinko - leider nicht teilnehmen konnten, gab es diesmal für viele andere Spieler die große Chance, sich den Pokal erstmals nach Hause zu holen.

Erfreulich war die Teilnehmerzahl von 18 Spielern, die in der Einzel- und Doppel-Konkurrenz angetreten sind.

Nach den hart umkämpften Vor- und Zwischenrunden waren bereits einige Favoriten ausgeschieden. Überraschend war der Auftritt von Timo Kollmannsberger. Der 13jährige kämpfte sich bis ins Halbfinale vor und musste sich nur knapp gegen Roland Reithmaier mit 1:3 geschlagen geben. Im zweiten Halbfinale behielt David Trenker gegen Thomas Pöppel die Oberhand. Vorjahres-Finalist Roland Reithmaier nutzte schließlich seine Gelegenheit, im Endspiel bezwang er den starken David Trenker mit 3:1 und sicherte sich damit seinen ersten Vereinsmeister-Titel.

Bei den Doppel-Spielen wurden die Paarungen ausgelost. Vereinsmeister wurden Martin König und Alois Schuhbeck, die im Finale gegen das Brüder-Paar Thomas und David Trenker das bessere Händchen hatten.

Bei der anschließenden Siegerehrung im Gasthaus Namberger in Hörpolding gratulierten TSV-Vorstand Vitus Pichler und Abteilungsleiter Rainer Kollmannsberger den Teilnehmern und überreichten Urkunden und Siegerpreise.

Kollmannsberger bedankte sich außerdem mit kleinen Präsenten bei den Trainern und Betreuern der Jugend sowie bei den Mannschaftsführern für ihr Engagement im vergangenen Jahr.

 

 

(von links): Thomas Pöppel, Martin König, Alois Schubeck, Roland Reithmaier, David Trenker, Timo Kollmannsberger

© 2008 TSV Stein-St. Georgen e.V.