Stocksport

Startseite/Stocksport
Stocksport2019-11-19T17:37:52+01:00

Stocksport – Abteilung

Spartenleitung

stellv. Spartenleiter

Sportwart

New´s in der Stocksport Abteilung:

1409, 2020

Stockschützen beim AH-Turnier in Pittenhart

Von |September 14th, 2020|Kategorien: Stocksport|0 Kommentare

Steiner AH-Stockschützen werden 7. beim Turnier in Pittenhart

Truchtlaching/Seeon gewinnt souverän

 

Unter den zehn AH-Mannschaften am vergangenen Freitag in Pittenhart setzte sich die Mannschaft aus Truchtlaching/Seeon souverän mit 16:2 Punkten durch und verwies den TV Obing (13:5) und ASV Eggstätt (12:6) auf die Ränge drei und vier. Die Auswahl des TSV Stein St.Georgen landete am Ende mit 6:12 Punkten auf dem siebten Rang.

 

Ergebnis: 1. SV Truchtlaching 16:2 Punkte, 2. TV Obing 13:5, 3. ASV Eggstätt 12:6 (Stocknote 1,473), 4. SpVgg Pittenhart 12:6 (1,111), 5. SC Reifing (1,389), 6. TSV Peterskirchen (0,942), 7. TSV Stein/St.Georgen 6:12 (0,759), 8. TSV Feichten 6:12 (0,610), 9. EC Harpfing 5:13, 10. SV Amerang 4:14.

 

Die AH-Auswahl des TSV Stein/St.Georgen in Pittenhar

Die AH-Auswahl beim Turnier in Pittenhart

 

 

2904, 2019

St.Georgsturnier der Stockschützen

Von |April 29th, 2019|Kategorien: Stocksport|0 Kommentare

SV Truchlaching-Seeon gewinnt Gesamtwertung

St.Georgen. Das traditionell immer Ende April stattfindende St.Georgs-Turnier der Stockschützen richtete der TSV Stein/St.Georgen vergangenen Sonntag erneut aus. Dabei konnte sich der SV Truchtlaching-Seeon nicht nur den Sieg in der Gruppe A mit 26:2 Punkten vor dem punktgleichen TuS Alztal Garching sichern, sondern auch den Sieg in der Vierjahreswertung und die damit verbundene St.Georgsfigur, gestiftet von Karl Held. Auch in der Vierjahreswertung lag der SV Truchtlaching-Seeon mit 74 Punkten vor dem TuS Altzal Garching mit 68 Punkten, dem SV Linde Tacherting (64) und den Mannschaften aus Breitbrunn (62) und Harpfing (56). In der Gruppe B setzte sich dagegen mit 23:5 Punkten die Bezirksauswahl II vor dem SV Linde Tacherting mit 22:6 Punkten ähnlich knapp durch.

Das Ergebnis:
Gruppe A: 1. SV Truchtlaching-Seeon 26:2 Punkte (Stocknote 2,980), 2. TuS Alztal Garching 26:2 (2,663), 3. SV Kay 20:8, 4. TSV Breitbrunn III 18:10, 5. ESV Hart 15:13 (0,995), 6. TSV Heiligkreuz 15:13 (0,859), 7. SV Seebruck 14:14 (1,011), 8. TSV Stein/St.Georgen I 14:14 (0,973), 9. ESC Freutsmoos 14:14 (0,795), 10. TV Obing II 13:15, 11. ASV Oberwössen 12:16, 12. DJK Traunstein 9:19, 13. TSV Babenshham 8:20, 14. SC Vachendorf 6:22.

Gruppe B: 1. Bezirksauswahl II 23:5, 2. SV Linde Tacherting 22:6, 3. TSV Breitbrunn II 20:8 (1,875), 4. EV Harpfing 20:8 (1,127), 5. TV Obing I 18:10 (1,586), 6. TuS Engelsberg 18:10 (1,542), 7. EC Bergen 16:12, 8. SC Reifing 14:14, 9. EV Söll aus Österreich 12:16, 10. TSV Peterskirchen 11:17 (0,842), 11. TSV Stein/St.Georgen 11:17 (0,741), 12. ESV Gstadt 11:17 (0,670), 13. SpVgg Pittenhart 9:19, 14. TSV Chieming 5:23.


Foto: Nicht nur den Gruppensieg, sondern auch den Sieg in der Vierjahreswertung gesichert. Die Mannschaft des SV Truchtlaching-Seeon. Von links: TSV-Vorsitzender Vitus Pichler, 2. Bürgermeister und Sportreferent Hans Peter Dangschat, die Mannschaft des SV Truchtlaching-Seeon zusammen mit Karl Held, Stifter des Wanderpokals und Spartenleiter Stocksport Hans Stadler.