Tennis

Startseite/Tennis
Tennis2020-01-20T11:15:07+01:00

Tennis – Abteilung

Spartenleitung

stellv. Spartenleiter

New´s in der Tennis Abteilung:

203, 2020

Faschingsschleiferl der Tennisabteilung

Von |März 2nd, 2020|Kategorien: Tennis|0 Kommentare

Josef Winkler gewinnt Faschingsschleiferl

Super Mario forderte Bienen und Bären

 

Beim jährlichen vereinsinternen Faschingsschleiferl des TSV Stein/St.Georgen stand vor allem der Spaß im Vordergrund, so verkleideten sich alle 16 Teilnehmer und duellierten sich im Bären-, Bienen- oder Super Mario Kostüm. Als Sieger durchsetzen konnte sich dabei Josef Winkler, vor Stefan Schinko und Raphael Maier. Gespielt wurde in sechs Runden, die zufällig gelosten Partien waren dann auf 20 Minuten begrenzt. Anschließend lies man den Abend nach der Siegerehrung mit italienischem Buffet in der Pizzeria Panorama ausklingen.

Josef Mayer (links) und Tobias Gallinger (rechts) gratulierten den Siegern (von links) Stefan Schinko, Josef Winkler und Raphael Maier.

Der Spaß stand im Vordergrund beim Faschingsschleiferl der Tennisabteilung.

2111, 2019

Neue Tennis-Abteilungsleitung

Von |November 21st, 2019|Kategorien: Tennis|0 Kommentare

Tennis-Sparte des TSV Stein/St.Georgen stellt sich neu auf

Tobias Gallinger und Josef Mayer bilden Abteilungsleitung

 

St.Georgen. In der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Tennissparte vom 18. November 2019 verkündete Manuel Bründl aus privaten Gründen nicht mehr als Abteilungsleiter zur Verfügung zu stehen. Ebenfalls ihr Amt niederlegen werden die beiden stellvertretenden Spartenleiter Stefan Schinko und Thomas Pathe, so dass die Führung der Tennisabteilung komplett neu gewählt werden musste. Das Ergebnis der Neuwahlen ergab Tobias Gallinger als neuen Abteilungsleiter sowie Josef Mayer als sein Stellvertreter. Neben der Integration von fünf Jugendlichen in den Herren- bzw. Damenbereich setzt sich die neue Führung laut Mayer das Ziel „die bisherig sehr gute Arbeit unserer Vorgänger fortzusetzen und durch gute Kommunikation das Miteinander innerhalb der Sparte von jung bis alt zu fördern“.

Im Rückblick auf das erfolgreiche Jahr 2019 wurde auf die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg der Hobbymannschaft verwiesen, sowie die hauchdünn verpasste Meisterschaft der Damen. Aber auch die Junioren und Juniorinnen konnten jeweils mit Platz drei überzeugen. Neben den traditionellen Faschings- und Abschlussschleiferl wurde im Jahr 2019 auch die Vereinsmeisterschaft ausgespielt. Hier durften sich Josef Mayer, im Herreneinzel, sowie Lena Zunhammer bei den Damen über den Titel freuen. Im Herren-Doppel war das Duo um Mayer/Pathe nicht zu schlagen. Auch für das kommende Jahr plant die neue Abteilungsleitung die Organisation einiger Events und interner Turniere wie dem Sommerfest oder der Vereinsmeisterschaft.

Für ihren Einsatz und gute Arbeit bedankte sich die neue Abteilungsleitung um Tobias Gallinger (links) und Josef Mayer (rechts) bei Thomas Pathe, Stefan Schinko und Manuel Bründl (von links).

1108, 2019

Tennis Sommerfest 17.08.2019

Von |August 11th, 2019|Kategorien: Tennis|0 Kommentare

Motto: Griechenland

Treffpunkt: 18 Uhr

Kosten: 20,00 € (Essen, Getränke und Schnaps frei)

Vorspeise und vegetarisch: Antipasti
Hauptspeise: Gyros Metaxa / Souvlakispieße mit Pommes / Reis und Zaziki

bei gutem Wetter: am Beachvolleyballplatz
bei schlechtem Wetter: im Vereinsheim

WICHTIG:
Bitte gebt eurem Mannschaftsführer oder der Abteilungsleitung (Manu oder Stefan) bis spätestens 11.08.2019 Bescheid ob und mit wievielen Personen Ihr kommt.

406, 2018

„2. Stoana Open“ geht an Christan Keck und Hoang Richter vom TC Chieming/Ising

Von |Juni 4th, 2018|Kategorien: Tennis|0 Kommentare

12 Herren-Doppel spielten um den Wanderpokal der „Stoana Open“

St.Georgen. Am vergangen Samstag wurde das zweite „Stoana Open“, der Tennisabteilung des TSV Stein/St.Georgen ausgetragen. Das Doppel-Turnier, angelehnt an den Steiner Pokal der Fußballer, wurde vergangenen Jahres von der Abteilungsleitung ins Leben gerufen und nun zum zweiten Mal erfolgreich über die Bühne gebracht. Trotz zweier Regenpausen konnte das Turnier an einem Tag durchgezogen werden. Nachdem die 12 gemeldeten Herren-Doppel in drei Vierergruppen unterteilt um den Gruppensieg kämpften, ging es in den K.o-Spielen über Viertelfinale, Halbfinale und Finale um den Wanderpokal. In einem hochklassigen Finale entschied das Duo Keck/Hoang dann die Partie erst im Match-Tie-Break gegen das Team Birke/Wimmer vom TuS Garching. Neben dem Pokal wurde den Siegern auch ein Preisgeld in Höhe von 150€ überreicht. Für die Zweitplatzierten gab es immerhin noch 100€ und für die Dritten, Fuchs/Wieser vom TC Bad Reichenhall 75€ Preisgeld.

Im Anschluss an das Turnier fand das erfolgreiche Event bei Grillfleisch und Musik einen gelungenen Abschluss.