Fußball

Startseite/Fußball
Fußball2019-01-31T11:59:46+01:00

New´s in der Fussball Abteilung:

2509, 2022

Abteilungsleitung Fußball

Von |September 25th, 2022|Kategorien: Fußball|0 Kommentare

Martin Rosenegger bleibt Abteilungsleiter Fußball beim TSV Stein/St.Georgen

Mark Poppendieck, Marco Rath, Bernhard Seitlinger jun., Manfred Gröbner und Robert Leimbach komplettieren die Abteilungsleitung

St.Georgen. Bei den kürzlich durchgeführten Neuwahlen der Abteilungsleitung Fußball des TSV Stein/St.Georgen wurde der bisherige Spartenleiter Martin Rosenegger bestätigt. Neue Unterstützung erhält Rosenegger künftig von Mark Poppendieck und Marco Rath als stellvertretende Abteilungsleiter. Ebenfalls neu im Amt sind Bernhard Seitlinger jun als Jugendleiter-Kleinfeld sowie Robert Leimbach als sportlicher Leiter der Herrenmannschaft. Das Amt des Jugendleiters-Großfeld, das zuvor von Julian Pyrcherer besetzt war, übernimmt künftig Manfred Gröbner, der zuvor die Leitung der Kleinfeld-Kicker inne hatte.

„Die Neuwahlen mussten leider ein paar Mal verschoben werden, jetzt konnten wir sie durchführen und ich freue mich auf die künftige Zusammenarbeit mit dem neuen Team“, bestätigt Rosenegger. Ebenfalls erfreulich sei, dass „wieder alle Jugendmannschaften im Verein voll besetzt sind“. Dabei stellt der TSV bei den Jüngsten Jahrgängen von der G- bis zur D-Jugend eigenständig seine Mannschaften, während die C- und B-Jugend mit jeweils zwei Mannschaften in einer Spielgemeinschaft mit dem TSV Altenmarkt in die Saison gestartet sind. Neu in dieser Saison ist auch die Spielgemeinschaft, ebenfalls mit dem TSV Altenmarkt, im Herrenbereich mit den Mannschaften in der A- sowie B-Klasse. „Die Zusammenarbeit mit dem TSV Altenmarkt läuft sehr gut, so dass wir bisher äußerst zufrieden sind“, bestätigt der Fußball Spartenleiter.

 

Auf dem Foto zu sehen v.l. Vitus Pichler (Vorstand TSV) Martin Rosenegger (Abt. Leiter Fußball) Robert Leimbach (Sportl. Leiter Herrenmannschaft) Mark Poppendieck (2. Abt. Leiter) Marco Rath (3. Abt. Leiter) Manfred Gröbner (Jugendleiter Großfeld) Bernhard Seitlinger jun. (Jugendleiter Kleinfeld)

1707, 2022

Johann Jungvert und Florian Demmelmaier übernehmen

Von |Juli 17th, 2022|Kategorien: Fußball|0 Kommentare

Juhann Jungvert als Trainer der neuen SG

Florian Demmelmaier, Gunther Geiler und Peter Klemm komplettieren Trainerteam

 

St.Georgen. „Wir sind sehr froh zwei top ausgebildete Trainer mit einem Trainerschein für die kommende Saison gefunden zu haben die hochmotiviert das neue Projekt der SG angehen“, so Fußball-Spartenleter Martin Rosenegger. Pünktlich zum Saisonstart präsentierte die neu gegründete Fußball Spielgemeinschaft im Herrenbereich ihre neuen Trainer. Die A-Klassenmannschaft SG Altenmarkt/Stein wird zukünftig von Johann „Buffy“ Jungvert gecoacht. Die B-Klassenmannschaft SG Stein/Altenmarkt übernimmt der bisherige A-Jugendtrainer Florian Demmelmaier. Das Trainerteam ergänzen zusätzlich noch Harald Renges (ehemaliger Kapitän der Steiner „Ersten“) sowie Gunther Geiler (Torwarttrainer) und Peter Klemm (Konditionstrainer).

 

 

Johann Jungvert übernimmt künftig die SG Altenmarkt/Stein

 

 

Martin Rosenegger (links) freut sich über das Engagement von Florian Demmelmaier als Coach der SG Stein/Altenmarkt

2804, 2022

neue Regenjacken der Fußball E-Jugend

Von |April 28th, 2022|Kategorien: Fußball|0 Kommentare

Regenausstattung für E-Jugend

Duschkabinen Montageservice LUPPA sponsort Regenjacken-Set

 

St.Georgen. Pünktlich zum Start der Frühjahrssaison wurde unsere Fußball E-Jugend mit einem neuen Satz Regenjacken ausgestattet. Damit sind die Jungs und Mädels ab sofort bestens ausgestattet, um nicht nur bei schönem Wetter sondern auch Wind und Regen zu trainieren.

Ein großes Dank get an Firma Duschkabinen Montageservice LUPPA für die großzügige Spende.

 

Die E-Jugend zusammen mit Martin Rosenegger (links) und den Sponsoren Siggi und Beate Luppa.

2310, 2021

Förderkreis Fußball

Von |Oktober 23rd, 2021|Kategorien: Fußball|0 Kommentare

Neugründung Förderkreis Fußball

TSV Stein/St.Georgen legt Grundstein für die Zukunft der Fußball-Abteilung

 

St.Georgen. „Die finanziellen Möglichkeiten der Fußballabteilung reichen oft nicht aus, um Kinder und Jugendliche sowie den Herrenfußball mit gezielten Fördermaßnahmen zu unterstützen“, fasst Spartenleiter Martin Rosenegger den Grund für die Gründung des neuen Förderkreis Fußball zusammen. Dieser soll unter der Leitung von Marco Rath und Björn Jonashoff künftig die Abteilung nicht nur finanziell unterstützen, sondern auch Ideen entwickeln sportliche Leistungen zu steigern, das Erscheinungsbild weiter zu verbessern und vor allem im Juniorenbereich mehr Professionalität „an den Tag zu legen“. Dazu soll die Beschaffung von Trainingsgeräten, die Finanzierung von Traineraus- und -fortbildungen sowie die Durchführung von Veranstaltungen, wie Trainingslager, Jugendtrainingscamps oder Abschlussfeiern abgesichert werden. Bis 2019 übernahm dies der Förderverein unter der Leitung von Hans Reithmayer, da sich damals allerdings kein neuer Vorsitzender fand, musste der Förderverein aufgelöst werden. Nun unterstützt Reithmayer beim Aufbau des Förderkreises. „Als erste Aktion konnte in den letzten Monaten die komplette Fußballabteilung mit einem einheitlichen Trainingsset ausgestattet werden, weitere Unterstützungen sollen dann nach und nach realisiert werden“, erzählt Rosenegger weiter. Die Vorsitzenden werden durch die Erfahrung des ehemaligen Vorstands des Fördervereins Hans Reithmayer und dem langjährigen Vereinsmitglied Wolfgang Wessely in Sachen Werbung und Sponsorensuche unterstützt.

 

Die Verantwortlichen des neu gegründeten Förderkreises Fußball von links Spartenleiter Martin Rosenegger, die Vorsitzenden des Förderkreises Björn Jonashoff und Marco Rath, Hans Reithmayer und TSV-Vorstand Vitus Pichler. Es fehlt Wolfgang Wessely.

210, 2021

AH-Fußballer beim Tennisevent

Von |Oktober 2nd, 2021|Kategorien: AH-Fußball, Fußball|0 Kommentare

Bereits zum zweiten Mal trafen sich die AH-Fußballer zum Tennisspielen.

Am Samstag den 2.10.21 wurde das Spielgerät gewechselt. 12 Mann bildeten 6 Paarungen aus einem erfahrenen und einem Neueinsteiger. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden. Das Ergebnis viel denkbar knapp aus. Der direkte Vergleich bei Punktegleichstand brachte als Sieger das Doppel Wimmer Sebastian und Wimmer Matthias hervor.

Anschließend wurde auf dem Sonnendeck bei Weisswurscht und Brezen –  natürlich mit einem Fass Bier – das Turnierende eingeläutet.

In Summe mal wieder ein gelungenes Event bei strahlendem Sonnenschein.

Nach oben